0. Einleitung

0. Einleitung

Gemäß der Landesverordnung über die gymnasiale Oberstufe (Mainzer Stu­dienstufe) entsteht zum Schuljahr 2015/2016 an der Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten eine gymnasiale Oberstufe. Die Oberstufe wird die Jahrgangs­stufen 11, 12 und 13 umfassen und baut auf den in der Sekundarstufe I erwor­benen Bildungsgrundlagen auf. Ziel ist der Erwerb der Allgemeinen Hochschul­reife, das Abitur. Die gymnasiale Oberstufe in Nastätten wird in der für Rhein­land-Pfalz verbindlichen Form der „Mainzer Studienstufe (MSS)“ organisiert sein.

Die Schülerinnen und Schüler werden an der Nicolaus-August-Otto-Schule nach ihren Begabungen und Neigungen auf Studium und Beruf vorbereitet und in ihrer personalen und sozialen Entfaltung gefördert (LVO, §2).

Als Leistungsfächer kann die Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Chemie, Geschichte, Erdkunde und Sozialkunde anbieten. Die Grundfächer werden Deutsch, Englisch, Französisch (auch als neu einsetzende Fremdsprache), Musik, Bildende Kunst oder Darstel­lendes Spiel, Erdkunde, Sozialkunde, Geschichte, Mathematik, Chemie, Biolo­gie, Physik, Informatik, Evangelische und Katholische Religionslehre, Ethik und Sport sein (LVO, §5).

Pädagogisch wird die Oberstufe mit den Bausteinen „Lehre“, „Berufsorientie­rung“ und „Persönlichkeitsbildung“ gestaltet. Um den aktuellen Entwicklungen bei den Schulabgängern Rechnung zu tragen, wird die Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten insbesondere die Schülerinnen und Schüler bei der Wahl der passenden Berufe oder Studiengänge beraten. Wir arbeiten daher eng mit Be­trieben vor Ort sowie mit den umliegenden Universitäten zusammen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir die einzelnen Konzeptbausteine unserer gymnasialen Oberstufe in Nastätten vorstellen.

Bei Fragen steht Ihnen jederzeit das Team zum Aufbau der gymnasialen Ober­stufe Nastätten zur Verfügung.

U. Landes

(Stellv. Schulleiter)