Besuch im Eine-Welt-Lade

 

Am 31.08.2017  waren wir, die Sozialpädagogik Gruppe Klasse 10 der Nicolaus-August-Otto-IGS Nastätten, im Eine-Welt-Laden in Nastätten.

Da wir zur Zeit im Unterricht das Thema „Fairer Handel“ bearbeiten, haben wir uns die Produktpalette im Eine-Welt-Laden angeschaut und überlegt, was wir anschließend praktisch daraus zubereiten können. Frau Burdinski und Frau Krüger informierten uns, dass es den Laden schon seit 30 Jahren in Nastätten gibt und dass dort faire Waren aus aller Welt verkauft werden. Die Mitglieder des Vereins betreiben das Geschäft ehrenamtlich, das fanden wir gut, denn die Einnahmen kommen den Menschen in den so genannten Entwicklungsländern zu Gute, die die Waren sonst unter schlechten Bedingungen produzieren müssten. Der Eine-Welt-Laden verkauft neben Lebensmitteln auch handgemachte Geschenke und Produkte der Stiftung Scheuern aus Nassau.

 

geschrieben von Jolanthe Schmidt und Lea Staffel