Känguru der Mathematik 2017

Känguru der Mathematik 2017

April/Mai 2017-Dieses Jahr fand der 23.Känguru-Mathemathikwettbewerb in Deutschland statt. Hierbei können sich Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3-13 an anregenden Mathematik Aufgaben und deren Lösung probieren.

Zum ersten Mal waren mehr als 900.00 Schülerinnen und Schüler, verteilt auf 10.950 Schulen dabei. Insgesamt haben 52 Schülerinnen und Schüler der IGS Nastätten an diesem Wettbewerb teilgenommen.

Für jeden Teilnehmer gab es eine Urkunde, eine Broschüre „Mathe mit dem Känguru 2017“ und den Känguru-Drehwurm, welcher sich mit ein bisschen Knobeln in verschiedene Figuren zurechtdrehen lässt. Somit ging man mit der Teilnahme also nicht leer aus. Zudem gab es ein T-Shirt für denjenigen der den Weitesten-Känguru-Sprung gemacht hat. Das bedeutet, dass man die größte Anzahl von aufeinander folgenden richtigen Antworten geschafft hat. Dies gelang Maximilian Gerlitz aus der Klasse 5a. Zudem gab es noch Preise für die Plätze 1, 2 und 3 welche durch ein festes Punkteintervall festgelegt waren. Leider lagen einige Schüler ganz knapp an den Punktegrenzen für die jeweiligen Preise, weswegen diese einen Trostpreis erhalten haben.

Die Schule gratuliert hiermit allen Schülerinnen und Schülern welche erfolgreich an dem diesjährigen Känguru-Mathematikwettbewerb teilgenommen haben und freut sich schon auf eine rege Teilnahme am nächsten Känguru-Mathematikwettbewerb. Des Weiteren einen großen Dank an Frau Pingel die das ganze organisiert und die Schülerinnen und Schüler unterstützt hat.