Klasse 10

KLASSENSTUFE 10 

WAHLPFLICHTFÄCHER DER KLASSE 10                                  

 

Der Wahlpflichtfachbereich ist eine Besonderheit der Realschule.

Er bietet die Möglichkeit Neigungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler zu fördern, Hilfen beim Übergang in die berufliche Ausbildung sowie beim Übergang auf eine weiterführende Schule zu geben.

Es soll in der Projektwoche die Möglichkeit, Theorie und Praxis zu verbinden, noch stärker als im „normalen“ Unterricht genutzt werden.

Dabei werden wir Fachleute von außen einbeziehen, außerschulische Lernorte nutzen und die Kooperation mit Einrichtungen, Institutionen usw. weiterführen und vertiefen.

 

 

 

Französisch

 

Dreitägige Fahrt nach Straßburg mit Stadterkundung und Museumsbesuch

Umgang mit französischer Sprache und Lebensart

Beteiligung europäischer Institutionen, evtl. Kinobesuch (französischer Film)

Vor- und Nachbereitung der Fahrt in der Schule

 

Mathematik-Naturwissenschaften

 

Zusammenarbeit mit Fachleuten von außen (Industrie)

Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS)

Grundkenntnisse rund um eine SPS, Programmierübungen, Ampelsteuerung

eigener Arbeitsplatz für jeden Schüler (PC, Modellsteuerung, usw.)

 

Wirtschafts- und Sozialkunde

 

Erarbeiten eines eigenen Unterrichtsbuches:

„Der Unterricht im Wahlpflichtfach Wirtschafts- und Sozialkunde an unserer Schule“

Neben Fachkompetenz wird auch Wert auf Medienkompetenz und Sozialkompetenz gelegt

die Arbeit erfolgt im Team

 

Sozialpädagogik

 

Besuch sozialer Einrichtungen

verbunden mit Hospitationen in verschiedenen Projekten der jeweiligen Institution

Jugendhilfezentrum St. Johannisstift in Wiesbaden, St. Vincenz Stift in Aulhausen

Vor- und Nachbereitung der einzelnen Besuche und Hospitationen