Klasse im Gleichgewicht (5er)

Projekt „Klasse im Gleichgewicht“ an der IGS Nastätten

Bericht der AG Schülerzeitung der Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten

Im März 2016 fand in allen 5. Klassen der Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten das alljährliche Projekt „Klasse im Gleichgewicht“ statt. Dieses Projekt hat zum Ziel, die Klassengemeinschaft zu stärken, die Teamfähigkeit der jungen Menschen auszubilden und die Zusammenarbeit innerhalb der Klasse zu verbessern. Geleitet und durchgeführt wird das Projekt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendhauses Hahnenmühle Nastätten, unterstützt von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Blossei. Die Klassenleiter begleiten ihre Klassen und haben die Möglichkeit, ihre Schüler/innen einmal in einem anderen Umfeld kennenzulernen.

Die vielfältigen, motivierenden Übungen fordern die Schüler/innen zur konstruktiven Zusammenarbeit miteinander auf. Erkenntnisse, die dabei gewonnen werden können, sind zum Beispiel, dass viele Ziele nur gemeinsam erreicht werden können und dafür gegenseitige Rücksichtnahme und Absprachen unabkömmlich sind.

Die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler waren durchweg positiv, es war ein erlebnisreicher Tag und wurde als willkommene Abwechslung zum Schulalltag angenommen.

(Klasse 5b)