Neue Schulpatenschaft mit Heuchemer (April 2017)

IGS Nastätten und Heuchemer Verpackungen besiegeln Schulpatenschaft

Die Nicolaus-August-Otto-Schule in Nastätten und die Firma Heuchemer Verpackungen aus Miehlen haben am Mittwoch ihre bestehende Zusammenarbeit durch einen Schulpatenschaftsvertrag gefestigt. Heuchemer ist ein modernes Unternehmen aus der Verpackungsbranche, das innovative Verpackungen aus Well- und Vollpappe, Kunststoff sowie Holz und Kombinationsmaterialen herstellt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei der Firma Heuchemer wurde der Patenschaftsvertrag unterzeichnet und eine Patenschaftsurkunde der IHK Koblenz und des regionalen Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Lahn überreicht. Inhalte der Vereinbarung können unter dem Motto „Heuchemer in der NAO-Schule – Schüler bei Heuchemer“ zusammengefasst werden. Laura Heuchemer, Prokuristin und Mitinhaberin bei Heuchemer Verpackungen und Uli Landes, stellvertretender Schulleiter der IGS betonten, dass bewusst nur solche Ziele im Vertrag aufgenommen wurden, die umgesetzt und mit Leben erfüllt werden können.

Von links: Peter Zeisler (Stufenleiter NAO-Schule und Vertreter des AK SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Lahn), Gitta Hager (Personalleiterin Heuchemer Verpackungen), Laura Heuchemer (Prokuristin und Mitinhaberin Heuchemer Verpackungen) und Uli Landes (stellvertretender Schulleiter NAO-Schule)