Weimarfahrt

Auf den Spuren von Goethe und Schiller

 

Die zwei Deutsch-Leistungskurse der MSS 12 der IGS Nastätten begaben sich vom 30. August bis zum 01. September 2017 mit ihren Lehrerinnen Frau Auer und Frau Müller auf eine interessante Studienfahrt nach Weimar. Vor Ort konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zum Deutschunterricht ausbauen und dabei die Weimarer Klassik endlich „hautnah“ erleben.

Die Besichtigung der Wohnhäuser Goethes und Schillers sowie eine Stadtführung sorgten für eine Erweiterung des kulturellen Horizonts.

Der letzte Tag der Exkursion beinhaltete eine Führung durch das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald, welches sich in unmittelbarer Nähe von Weimar befindet. Dieser prägende Besuch fand statt, um den Jugendlichen einen zwar tragischen, aber auch wichtigen Aspekt der deutschen Geschichte näherzubringen.

Zusammenfassend war die Exkursion sehr bereichernd und alle Teilnehmer waren begeistert von einer der schönsten Kulturstädte Deutschlands.

 

Katharina Aurich und Jolene Hessel (DE1, MSS 12)

 

LK DE 1 mit Frau Müller

LK DE 1 mit Frau Müller

LK DE 2 mit Frau Auer

LK DE 2 mit Frau Auer

Sitzkreisfoto während der StadtführungSitzkreisfoto während der Stadtführung

Goethehaus

Goethehaus

 

Goethes Garten

Goethes Garten

KZ Buchenwald

KZ Buchenwald